Deutsch-Färöischer Freundeskreis (DFF) e.V.
Färöische Nachrichten

Erste Niederlage im ersten Spiel

U17-Nationalmannschaft verliert erstes EM-Spiel

cn – Bei der U17-EM in Kroatien fand am Mittwoch das erste Gruppenspiel für die färöische Nationalmannschaft statt. In Zagreb ging es gegen Schottland.

In Zagreb verloren die Färöer gegen Schottland mit 2:0 (Bild: www.fsf.fo)In Zagreb verloren die Färöer gegen Schottland mit 2:0 (Bild: www.fsf.fo)

Für die Färinger ist es das erste Mal, dass sie bei einer Endrunde eines Fußballturniers dabei sind. Noch zur Halbzeit stand es 0:0. Auch 20 Minuten vor dem Abpfiff war noch kein Tor in der Partie gefallen und es sah gut aus für die EM-Neulinge von den Färöern.

Das änderte sich, als Innes Cameron ins färöische Tor traf. Nur acht Minuten später traf Jack Hitchison zum 2:0.

Im nächsten Spiel geht es für die Färöer gegen Frankreich. Das Spiel findet am 6. Mai um 12 Uhr statt und ist live bei Eurosport2 zu sehen.


05.05.2017

  • Pressemitteilung
  • Zeichenanzahl: 788
  • Anhänge: JPG
Bilder zum Download:
Verwandte Themen