Deutsch-Färöischer Freundeskreis (DFF) e.V.
Färöische Nachrichten

Einbruch in Tórshavn

Täter auf der Norrøna gefasst

mh - Am Freitagabend stahl ein Dieb Geld aus einem Geschäft in Tórshavn. Während das Geschäft geöffnet hatte, ging er unbemerkt in das Büro und entwendete das Geld.

Die Polizei verhaftete Dieb auf der Norrøna (Bild: www.jn.fo)Die Polizei verhaftete Dieb auf der Norrøna (Bild: www.jn.fo)

Da der Mann beim Betreten des Geschäftes aufgezeichnet worden war, veröffentlichte die Polizei mehre Fotos von ihm, auf denen er deutlich zu erkennen war. Er wurde als ca. Dreißigjähriger mit einer Körpergröße von rund 170 cm, dunkelhaarig mit hohen Schläfen beschrieben und soll einen Mantel mit Pelzkragen getragen haben.

Nach der Veröffentlichung der Fotos gingen mehrere Anrufe bei der Polizei ein, unter anderem von der Norrøna. Deshalb konnte er in Absprache mit der Polizei am Freitagabend zwischen neun und zehn Uhr von der Besatzung auf der Fähre festgenommen werden, während er im Hotpot saß. Bei der Festnahme leistete er keinen Widerstand.

In Dänemark ist er der Polizei bereits bekannt durch verschiedenen Delikte.

Bevor er zurück auf die Färöer gebracht wird, um dort vor Gericht zu erscheinen, wird der in Dänemark dem Richter vorgeführt.

Der Mann hatte noch das ganze Geld bei sich, so dass es den rechtmäßigen Besitzern zurückgegeben werden konnte. Die Polizei hält sich über die Höhe des Geldbetrages bedeckt, es soll sich jedoch um einen hohen Betrag handeln.


28.05.2017

  • Pressemitteilung
  • Zeichenanzahl: 1.356
  • Anhänge: JPG
Bilder zum Download:
Verwandte Themen