Deutsch-Färöischer Freundeskreis (DFF) e.V.
Färöische Nachrichten

Visit Faroe Islands hat zwei neue Mitarbeiter

Fast 100 Bewerber für die neue Abteilung

mh - Es gab großes Interesse an dem neuen Aufgabengebiet von Visit Faroe Islands. Fast 100 Leute hatten sich auf die Posten für den Entwicklungsleiter und Entwicklungskoordinator beworben.

Alda Egilstrøð Magnussen und Johan Pauli Helgason von Visit Faroe Islands (Bild: kvf.fo)Alda Egilstrøð Magnussen und Johan Pauli Helgason von Visit Faroe Islands (Bild: kvf.fo)

Johan Pauli Helgason, ausgebildeter Politologe, bekam den Posten als Leiter, und Alda Egilstrøð Magnussen, die Tourismus studierte, wurde Entwicklungskoordinatorin. Johan Pauli Helgason arbeitete die letzten vier Jahre als Abteilungsleiter im Außenministerium, wo er für den Tourismusbereich verantwortlich war. Davor arbeitete er drei Jahre lang als Abteilungsleiter im Sozialministerium.

Alda arbeitete seit einem Jahr bei Visit Tórshavn. Auch hat sie Berufserfahrung in der Organisation von u. a. dem Herbstfest Heystfagnaður á Eiði.

Alda war auch an der Eröffnung des Cafés in Saksun, das letzten Sommer eröffnete, beteiligt.

Johan Pauli und Alda werden ihre Arbeit am 1. April 2018 aufnehmen.

Visit Faroe Islands hat zwei Hauptaufgaben: Eine Abteilung, die sich um den Tourismus innerhalb der Färöer kümmert, und eine Marketingabteilung, die sich weiterhin darum kümmert, die Färöer als Reiseziel im Ausland bekannter zu machen.


28.02.2018

  • Pressemitteilung
  • Zeichenanzahl: 1.258
  • Anhänge: JPG
Bilder zum Download:
Verwandte Themen