Deutsch-Färöischer Freundeskreis (DFF) e.V.
Färöische Nachrichten

Weihnachten auf den Färöern

Färöer für zwei Tage von der Außenwelt abgeschnitten

ka - Alle Jahre wieder landet am Vorabend des Heiligen Abends das letzte Flugzeug aus Dänemark. Danach gehen die Lichter am Flughafen aus und die Färinger und ihre Weihnachtsgäste sind bis zum zweiten Weihnachtstag unter sich.

Weiße Weihnachten auf den Färöern 2004Weiße Weihnachten auf den Färöern 2004

Donnerstag, 23.12.2017, abends um 19:49 Uhr am Flughafen Vágar: Atlantic Airways Flug RC 455 setzt pünktlich auf der Landebahn auf. Der A319 aus Kopenhagen bringt die letzten Weihnachtsgäste auf die Färöer. Es ist die letzte Maschine vor der Weihnachtsruhe. Nachdem die Passagiere das Terminal verlassen haben, gehen im Flughafen für die nächsten zwei Tage die Lichter aus.

Es kehrt nun die alljährliche färöische Weihnachtsruhe ein. Für zwei Tage sind die Färöer nun von der Außenwelt abgeschnitten, kein Flugzeug und keine Fähre verbindet die Färöer mit der Außenwelt. Die Färinger verbringen die Weihnachtsfeiertage mit ihren Weihnachtsgästen unter sich.

Atlantic Airways hat rund 4.000 Weihnachtsgäste auf die Färöer geflogen, wenn das letzte Flugzeug am Tollaksmessukvøld (Vorabend des Heiligabends) gelandet ist. In der vergangenen Woche sind 44 Flüge von 7 verschiedenen Ausgangspunkten auf den Färöer eingetroffen. Nennenswerte Verzögerungen oder Flugausfälle gab es nicht, lediglich SAS konnte gestern Mittag nicht auf den Färöern landen. Die Fluggäste wurden auf Maschinen von Atlantic Airways umgebucht oder kamen mit dem SAS-Flug heute Mittag auf den Färöern an.

Die Norröna liegt über die Feiertage im Dock in Munkebo bei Odense. Am 21. Dezember verließ sie Tórshavn fahrplanmäßig Richtung Hirtshals und fuhr anschließend weiter nach Munkebo ins Dock. Am 6. Januar wird die Norröna ab Tórshavn wieder ihren Dienst aufnehmen.

Die Flugzeuge starten am 2. Weihnachtsfeiertag morgens wieder Richtung Dänemark. Um 8:30 Uhr startet das erste von zwei Flugzeugen des Tages von Atlantic Airways nach Kopenhagen, eine weitere Maschine steuert Gran Canaria an. Auch SAS fliegt am 2. Weihnachtsfeiertag wieder nach Kopenhagen.


Vit frá Týskt-Føroyskt Vinafelagnum ynskja øllum gleðilig jól og eitt eydnuríkt nýggjár!

Wir vom Deutsch-Färöischen Freundeskreis wünschen allen Frohe Weihnachten und einen Frohes Neues Jahr!


23.12.2017

  • Pressemitteilung
  • Zeichenanzahl: 2.329
  • Anhänge: JPG
Bilder zum Download:
Verwandte Themen