Deutsch-Färöischer Freundeskreis (DFF) e.V.
Färöische Nachrichten

24:0 auf Sandoy

Erneut hohe Niederlage in der 1. Frauenliga

cn - EB/Streymur/Skála hat gestern in der höchsten färöischen Fussballfrauenliga mit 24:0 auswärts in Sandur gegen AB/B71 gewonnen.

Am vergangenen Sonntag verlor AB/B71 gegen B36 mit 19:0 (Bild: b36.fo)Am vergangenen Sonntag verlor AB/B71 gegen B36 mit 19:0 (Bild: b36.fo)

Gestern fand erst der zweite Spieltag der 1. färöischen Frauenliga statt, doch es ist für die Frauen von AB und B71 nicht die erste hohe Niederlage. Bereits vergangendes Wochenende verloren sich in der Hauptstadt gegen B36 mit 19:0.

Die Mannschaft von AB/B71 setzt sich zum größten Teil aus der U17-Mannschaft von B71 zusammen. Das Durchschnittsalter der Mannschaft beträgt 20 Jahre, täuscht aber darüber hinweg, dass ein Großteil der Spieler die bei den beiden Spieltagen gespielt haben 15 bzw. 16 Jahre alt sind. Es ist das erste Mal seit 2001 das B71 wieder in der höchsten Fussballliga spielt.

Bei dem Sieg bzw. der Niederlage handelt es sich um die zweithöchste in der Geschichte der 1. Liga der Frauen. Nur am 5. April 2012 gab es nochmehr Tore beim 26:0 von den Klaksvíkern gegen den FC Suðuroy.

Nächste Woche Woche treffen die Frauen von AB/B71 auf die Klaksvíker Frauen, die Weltrekordler, die bereits zum 17. Mal in Folge Meister wurden.


19.03.2017

  • Pressemitteilung
  • Zeichenanzahl: 1.184
  • Anhänge: JPG
Bilder zum Download:
Verwandte Themen