Die Aufgaben

Die Aufgaben

Der DFF nennt sich bewusst „Freundeskreis“. Er widmet sich neben dem Ausbau und der Vertiefung der kulturellen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und den Färöern auch der persönlichen Kontaktpflege zu Färingern. Die Entwicklung bei unseren Mitgliedern hat jedoch dazu geführt, dass wir uns heute bewusst als Verein von Färöer-Freunden im gesamten deutschsprachigen Raum verstehen, wenn auch das Schwergewicht unserer Aktivitäten, bedingt durch die Zusammensetzung unserer Mitgliedschaft, in Deutschland liegt. Trotz dieser räumlichen Einschränkung unseres Arbeitsbereiches ist unser Verein grundsätzlich für jeden - unabhängig vom Wohnort - offen, der sich für die Färöer interessiert. In einem zusammenwachsenden Europa sehen wir die Förderung von persönlichen Kontakten zwischen Färingern und Deutschen, Österreichern und Schweizern als eine wichtige Aufgabe des DFF an.

Bild